Förderverein

Förderverein

M

enschenwürde bis zuletzt – Leben bis zuletzt.

 

Wer wir sind…

Wir verfolgen als gemeinnütziger Förderverein das Ziel, die Arbeit des christlich-ambulanten Hospizdienstes an der Nahe zu unterstützen.

 

 

 

„Was wir tun…“
Zu diesem Zweck fördern wir Frauen und Männer, die ehrenamtlich in der ambulanten Hospizarbeit tätig sind, mit Aus- und Weiterbildung. Mit unserer Öffentlichskeitsarbeit streben wir das Ziel an, die Hospizidee zu verbreiten und unsere Arbeit vorzustellen. Für die Allgemeinheit veranstalten wir vielfälltige Fachvorträge und Veranstaltungen (u.a.Konzerte, Flohmärkte…)
Worum wir Sie bitten…
Werden Sie Fördermitglied oder spenden Sie!

Leben braucht Liebe, Sterben auch.
Eine haltende Hand, ein gutes Wort und die Nähe
von geschulten Helfern sind ein Segen!
Schwerkranke und sterbende Menschen brauchen
genauso wie deren Angehörige besondere
Zuneigung und Begleitung. Das ermöglicht der
ambulante Hospizdienst, der ein menschenwürdiges
Leben bis zuletzt in der häuslichen Umgebung
unterstützt. Deshalb habe ich gerne vor Jahren
die Schirmherrschaft des Fördervereins übernommen.
Die Arbeit ehrenamtlicher Hospizmitarbeiter
und -mitarbeiterinnen ist großartig und verdient
Unterstützung. Ich würde mich freue, wenn auch
Sie mit an Bord sind – als Fördermitglied oder
durch eine Spende. Danke! Herzlichst Ihre Julia Klöckner (Schirmfrau)

 

Wer wir sind
Christa Schneider

Christa Schneider

Hans Nuenke

Hans Nuenke

Heidi Rubroeder

Heidi Rubroeder

Dr. Angelika Schoenhagen

Dr. Angelika Schoenhagen

Ingrid Beschke

Ingrid Beschke

Ute Hamann

Ute Hamann

Marita Frieden

Marita Frieden

.
.

 

Vorstand des Fördervereins christlich-ambulanter Hospizdienst an der Nahe e.V.
Neuer Vorstand und Teilnehmer der MItgliederverammlung

Neuer Vorstand und Teilnehmer der Mitgliederversammlung

Der neue Vorstand ist seit Juni 2013 im Amt:

Hans Nünke, Barbara Rauschenplat, Dr. Christa Quitzau-Schneider, Ute Hamann, Ingrid Beschke, Marita Frieden

Wir sehen es als unsere Aufgabe an, die ehrenamtlich Mitarbeitenden des Hospizdienstes zu unterstützen, gute Rahmenbedingungen für deren Arbeit zu schaffen und ihnen Anerkennung zu geben. Mit Hilfe unseres Vereins können wir diese Aufgabe bewältigen.

Daher suchen wir Unterstützung auf zwei Ebenen.
Wir suchen Menschen – Männer und Frauen -, die als ehrenamtliche Hospizhelferinnen und -helfer aktiv werden wollen und Menschen und deren Nahestehende in der letzten Phase ihres Lebens zu begleiten.
Wir suchen auch Menschen, die als Förderer diese Arbeit durch einen finanziellen Beitrag unterstützen möchten. Sie können dies ganz einfach tun – werden Sie Mitglied, dann helfen Sie uns regelmäßig durch Ihren Jahresbeitrag oder spenden Sie, dann helfen sie uns akut.  Auf dieser Homepage finden sie unsere Kontakdaten – wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung!

 

Am 2. März 2015 hat sich der neue Vorstand gebildet:

Dr. Christa Schneider, 1. Vorsitzende; Hans Nünke, 2. Vorsitzender; Heidi Rubröder, Schriftführerin; Dr. Angelika Schoenhagen, Kassiererin, Beisitzerinnen Ute Hamann, Ingrid Beschke, Marita Frieden

Am 20. März 2017 fand die Übergabe des Vorsitzes statt: Neu amtet Barbara Hallermann als 1. Vorsitzende.

!-- om Statistik I -->